Derzeit werden 24 Kinder und Jugendliche auf einem Blas- oder Schlaginstrument ausgebildet, 15 Kinder lernen Blockflöte spielen.

Der Blockflöten Kurs dauert ca. 2 Jahre und findet 1x wöchentlich statt. Die Kinder (6-10 Jahre) lernen dabei die Noten und das Zusammenspiel mit anderen kennen. Für eine eventuell anschließende Ausbildung am Blasinstrument ist dies ein großer Vorteil.

Im Vororchester spielen die Jungmusiker nach ca. 1 Jahr Ausbildung am Blas- oder Schlaginstrument, parallel zum Einzelunterricht. Spätestens mit Bestehen des D1-Lehrganges (Leistungsabzeichen in Bronze) werden die Jugendlichen in die Gemeinschafts-Jugendkapelle Erlenmoos-Gutenzell-Reinstetten integriert. Während dieser Zeit werden die Jungmusiker auf das Spielen in der aktiven Kapelle vorbereitet.

Die Instrumentalausbildung erfolgt von Vereinsmitgliedern sowie externen Ausbildern und Musikschulen. Beim jährlichen Vorspielnachtmittag im März (siehe Termine) stellen die Kinder und Jugendlichen dann ihr Können vor Verwandten und Bekannten unter Beweis.

Je nach Leistungsstand haben die Jungmusiker die Möglichkeit das Erlernte bei D-Lehrgängen prüfen zu lassen. Diese Prüfungen (D1, D2, D3) werden vom Blasmusikkreisverband Biberach durchgeführt und bestehen jeweils aus einer praktischen und theoretischen Prüfung.